Uruguay

Uruguay gehört zu den eher kleinen Ländern in Südamerika. Es liegt zwischen Brasilien und Argentienen. Es gehört zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Ländern Lateinamerikas. Damit bietet es eine gute Infrastruktur, wie zum Beispiel gute Straßen auf den man sicher und schnell reisen kann. Mittelpunkt des Landes ist natürlich die Hauptstadt Montevideo. Touristisch interessant ist jedoch die gesamte Küstenregion. Hier gibt es verschiedene Städte für verschiedene Zielgruppe. Egal ob reich oder Backpacker, hier findet jeder das richtige. Erwähnenswert ist auf jeden Fall noch Colonia del Sacramento. Die Stadt biete koloniale Architektur und gehört damit zum UNESCO Weltkulturerbe.

Marc`s Reisetipps für Uruguay
Uruguay besuchte ich 2019 im August. Der größte Fehler an dieser Reise war auf jeden Fall die Jahreszeit. Zu meiner Überraschung kann es im südamerikanischen Winter sehr kalt sein, vor allem wen man nicht darauf vorbereitet ist. Das Land ist vor allem für seine Strandstädte bekannt, da aber kein Südamerikaner bei Temperaturen um die 5 Grad an den Strand geht, wirkten die Städte verlassen und nur wenige Geschäfte waren geöffnet. Das war aber eigentlich auch schon das einzig negative, was mir zu der Reise einfällt.

Wir erreichten das Land per Flugzeug und fuhren per Mietwagen direkt nach Punta del Este. Die Stadt ist im Sommer für B- und C-Promis bekannt. Zu dieser Jahreszeit waren wir gefühlt jedoch die einzigen Touristen. Nicht weiter schlimm.

Als nächstes ging es in die Hauptstadt Montevideo. Hier war schon wesentlich mehr los. Highlight war für mich eins der Steak Restaurants in der alten Markthalle.

Als letztes ging es für uns nach Colonia del Sacramento. Die Stadt ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Aus unserer Sicht vollkommen zurecht. Man sollte einen Tag für die Altstadt einplanen. Einen zweiten Tag kann man mit einem Rad verbringen und entlang der Küste radeln. Von hier aus kann man die Hochhäuser von Buenos Aires sehen. Besonders bei Sonnenuntergang ein schönes Bild. Räder kann man an jeder Ecke ausleihen. Mit der Fähre, die direkt in der Innenstadt abfährt, sind wir anschließend nach Buenos Aires weiter gereist.

Positiv blieb auf jeden Fall in Erinnerung, die für südamerikanische Verhältnisse guten Straßen. Hier macht es Spaß mit dem Mietwagen zu fahren. Auch abseits der Straßen fühlten uns zu jeder Zeit sicher. Ich würde gern noch einmal im Sommer zurück kommen.
Colonia del Sacramento
Die historische Altstadt von Colonia del Sacramento ist die älteste Stadt von Uruguay. Sie besitzt eine sehr sehenswerte Altstadt und ist seit 1995 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Fray Bentos
Die kulturelle und industrielle Landschaft von Fray Bentos ist ein Beispiel für die Industrialisierung der Lebensmittelherstellung. Die Reste der Fabrik sind seit 2015 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Von PlanYourTrip.travel vorgeschlagene Trips
card_travel

Südamerika Rundreise

Nächte

mehr lesen
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€27.60