DSC_5041.JPG Marc Bellmann
Marc's Reisetipp für Armenien

Armenien war 2017 Teil meines Kaukasus Trips. Mittels Nachtzug reiste ich von Tiblis kommend in das Land ein. Leider konnte ich nur eine Nacht in der Hauptstadt Yerevan verbringen. Am ersten Tag erkundete ich die Innenstadt. Highlight war definitiv am Abend die Springbrunnen Show mit Musik auf dem Hauptplatz der Stadt. Am zweiten Tag besuchte ich das Denkmal des Völkermords an den Armeniern, welches etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt. Die Rückfahrt gestalltete sich als etwas schwierig, aber durch hilfsbereite Armenier konnte ich meinen Nachzug nach Batumi pünktlich erreichen.

Bei meinem nächsten Armenien Besuch würde ich definitiv das Umland erkunden.

Monasteries of Haghpat and Sanahin
Monasteries of Haghpat and Sanahin ist seit 1996 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Monastery of Geghard and the Upper Azat Valley
Monastery of Geghard and the Upper Azat Valley ist seit 2000 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Cathedral and Churches of Echmiatsin and the Archaeological Site of Zvartnots
Cathedral and Churches of Echmiatsin and the Archaeological Site of Zvartnots ist seit 2000 eine UNESCO Weltkulturerbestätte.
Von PlanYourTrip.travel vorgeschlagene Trips
Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts
Das Auswärtige Amt stellt speziell für deutsche Bürger wichtige Reiseinformationen zur Verfügung. Vor allem bei Reisen außerhalb der europäischen Union sind diese Informationen oftmals sehr wichtig. Benötigen Sie für die Einreise ein Visum? Gibt es aktuell Sicherheitsprobleme oder benötige ich spezielle Impfungen? Wie sind die Zollregeln? All diese Fragen werden auf der Seite des Ausärtigen Amtes beantwortet.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€16.10