Sweden

Schweden in Skandinavien

Marc's Reisetipp für Schweden
Auf meinem Weg zum Nordkapp durchquerte ich 2014 große Teile Schwedens. Von den Städten gefiel mir Göteborg besser als Stockholm. Dies lag vermutlich an den vielen Parks und dem studentischen Flair der Stadt. Wobei Stockholm auch viele Parks bot und Studenten gibt es wahrscheinlich auch. Die Landschaft im Süden Schwedens ähnelt der deutschen. Spannender ist da natürlich der Norden. Im Norden ist Wild zelten natürlich auch ein echtes Erlebnis und ohne Probleme möglich. Highlight, welches ich auch gern einmal im Winter besuchen möchte, war der Abisko Nationalpark.
Gamla Stan
Als Gamla Stan wird die Stockholmer Altstadt bezeichnet. Dieser Bezirk liegt auf einer Insel die über mehrere Brücken zu erreichen ist. Als bedeutende Gebäude zählen hier das Schloss, die deutsche Kirche und Storkyrkan (die Domkirche).
Vasa Museum
Das Vasa-Museum ist ein maritimes Museum in Stockholm. Sein besonderste Exponat ist das fast vollständig erhaltene, auf seiner Jungfernfahrt 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa.
Stockholmer Schloss
Im deutschen Sprachraum wird es oft Stockholmer Schloss genannt, aber vorsicht auf den Stadtplänen steht Kungliga slottet. Der Bau des Schlosses ist gewaltig groß und zählt angeblich 605 Zimmer. Die Zimmer verteilen sich auf sieben Etagen. Mit diesen Ausmaßen ist es eines der größten Schlösser Europas. Dieses Schloss wird nicht bewohnt von der Königsfamilie, es befinden sich Museen darin und der Arbeitsbereich der Familie.
Skansen
Skansen ist das älteste Freilichtmuseum der Welt. Es handelt vorallem über die zahlreiche schwedische Milieus aus vergangenen Zeiten. Hier wurden Bauernhöfe, eine Kirche, ein kleines Stockholmer Stadtviertel und vieles mehr errichtet, aus verschiedenen schwedischen Landschaften.
Stadshuset
Das Stockholmer Rathaus ist ein schlicht gehaltenes Gebäude im roten Backstein. Es zählt zu den Touristenmagneten Stockholms und stellt eines der wichtigsten architektonischen Beispiele der schwedischen Nationalromantik dar. Neben den alltägliche Geschäftstreiben eines Rathauses wird besonders in den großen Hallen für wichtige Events verwendet.
Schloss Drottningholm
Schloss Drottningholm war ursprünglich ein königliches Lustschloss, doch jetzt ist es der private Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie. Einen Teil des Schlosses steht für die Museumsnutzung zu Verfügung. Das Schloss ist das am besten erhaltenes Schloss in Schweden aus dem 17. Jahrhundert und ein diente als Vorbild der europäischen königlichen Architektur dieser Zeit ist. Es ist einen Tagesausflug wert, zudem es etwas außerhalb von Stockholm liegt.
Djurgården
Djurgården bezeichnet eine Insel in Stockholm. In diesem Teil der Stadt sind viele Attraktionen angesiedelt, z.B. das Vasa Museum, Skansen und das ABBA-Museum oder das alte Olympiastadion von 1912. Ansonsten besteht Djurgarden aus Natur und ist Teil des Ekoparken, des weltweit ersten städtischen Nationalparks.
Öresundbrücke
Die Öresundbrücke ist die weltweit längste Schrägseilbrücke für den Straßen- und Eisenbahnverkehr. Sie verbindet auf 7845 m Schweden und Dänemark.
  • Top 5
  • Top 20
  • Top 100
Beliebte Ziele in der Region