Depositphotos_31242805_original.jpg Depositphotos
Singapore

Die Innenstadt von Singapur hat mit Süd-Ost-Asien eigentlich recht wenig zu tun. Banken aus Europa und USA beherschen dass Stadtbild. Abseits des Zentrums lassen sich jedoch auch für Asien typische Dinge finden. Die Stadt ist sehr teuer, aber in den Food Courts lässt es sich gut und günstig essen. Highlights des Stadtstaats sind natürlich der botanische Garten und das Marina Bay Sands Hotel. Die Skyline mit den vielen Hochhäusern ist vor allem nach Sonnenuntergang beeindruckend. Der Flughafen ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und gehört zu den größten der Welt.

Marc's Reisetipp für Singapur

Singapur war 2016 die letzte Station meiner Süd-Ost-Asien Reise. Mit ein paar Problemen reiste ich aus Malaysia mit dem Bus kommend ein. Scheinbar gab es Probleme mit meinem Reisepass, wodurch ich in den Keller des Grenzgebäudes noch einmal befragt wurde. Dies hatte wiederrum zur Folge, dass mein Bus ohne mich weiterfuhr. In anderen Ländern wäre dies sicherlich schlimmer gewesen und so musste ich einfach zur nächstgelegenen U-Bahn Station laufen.

Die Stadt unterscheidet sich ganz wesentlich von anderen asiatischen Ländern. Alles wirkt sehr westlich, was durch die vielen Europäer und Amerikaner nicht verwunderlich ist. Die arbeiten alle in der Innenstadt bei Banken und Versicherungen, was auch zu sehr hohen Preisen für Essen und bei Übernachtungen führt. Empfehlen kann ich jedoch die Foodcourts in der Innenstadt, die mit einer sehr guten Qualität und akzeptablen Preisen überzeugen konnten. Besichtigen sollte man natürlich die Aussichtsplatform des Marina Bay Sands Hotels und den Gardens by the Bay Park.

Marc's Lieblingsreiseland in Süd-Ost-Asien?
Süd-Ost-Asien ist ein beliebtes Reiseziel für Backpacker und Individual Touristen. So war auch ich bereits 2 Mal in der Region unterwegs. Auch wenn ich damit noch nicht alles gesehen habe, möchte ich euch hier meine Meinung über meine Lieblingsziele in der Region präsentieren.