Depositphotos_31222473_original.jpg Depositphotos

Marseille, Frankreich

Marseille, eine Hafenstadt in Südfrankreich, sie war ein wichtiges Zentrum für die Einwanderung und den Handel. Das Herz der heutigen Stadt, ist noch immer der alte Hafen Vieux-Port, wo Fischer ihren Fang direkt an der Anlegestelle verkaufen. Die Basilika Notre-Dame de la Garde weit über die Stadt bietet einen fantastischen Sonnenuntergang über dem Meer. Leider besitzt die Stadt keinen richtigen Zugang zum Meer um darin zubaden, aber das ist nicht sonderlich schlimm somit hat man einen guten Grund einen Ausflug in den Nationalpark Calanques zu unternehmen der nicht zu weit entfernt ist. Diesen Ausflug kann man mit dem Boot unternehmen und durch die Felsen manövrieren oder eine kleine Wanderung auf den Felsen zu den immer wieder auftauchenden Buchten in denen sich das baden anbietet.

Die übliche Aufenthaltsdauer für dieses Reiseziel beträgt 2 Tage.

Côte d´Azur
Die Côte d´Azur beschreibt ein Landstück an der französichen Mittelmeerküste. Sie erstreckt sich von der italiensichen Landesgrenze bis nach Cassis (nahe bei Marseille). Mit dazu zählt auch das Fürstentum Monaco.
9.5 of 10
Unsere Hotelempfehlung - Les Appartements du Vieux Port
Um dich bei deiner Reiseplanung zu unterstützen, haben wir dir dieses Hotels ausgesucht. Dabei haben wir Wert auf Bewertungen anderer User gelegt und Dinge die wir für einen angenehmen Aufenthalt für wichtig erachten. Wenn du dich entscheidest, über den zur Verfügung gestellten Link zu buchen, erhält PlanYourTrip eine kleine Provision. Damit unterstützt du direkt das PlanYourTrip Projekt.
Durchschnittliche Ausgaben pro Tag
money

Lebensmittel

normal

€39.10